Die Passionsfrucht aus Brasilien-Maracuja

Heute über eine exotiche frucht aus der Westhalbkugel. Der Welt.

Die Maracuja, auch bekannt als die Passionsfrucht kommt ursprünglich aus Paraguay, Brasilien und bei dem nördlichen Argentinien. Ich habe zum ersten mal eine Maracuja for zwei Jahren bei meiner Tante im Sommer gegessen.

Sie ist ziemlich glibberig und komisch von der inneren Konsistens, aber schmeckt immernoch fabelhaft. Maracuja-licious! Sie gehört zur gattung der Passionsblumen und zu der Familie der Passionsblumengewächse.

Es gibt verschiedene Sorten. Die, die am allermeisten in Mitteleuropa verkauft und vermarktet wird ist die f. edulis. Edulis bedeutet essbar. Da die f. edulis mehr säuregehalt also mehr sauer ist, benutzt man sie häufig zum anfertigen von Maracuja saft oder Maracuja Tee.

Ich habe  Maracuja- Ice Tee getrunken. Aus den Kernen wird Öl hergestellt. Die f.flavicarpa hat weniger säure gehalt und wird deswegen nicht in Supermärkten verkauft.

Die Maracuja wächst an einer verholzenen Schlingpfalnze. Die sogenannte Passiflora edulis. Dessen Blüten werden dann später die Pflanzen. Die Triebe von Passiflora edulis werden bis zu 10m lang.

In der Frucht gibt es Vitamin C, Riboflamin und andere Mineralstoffe. Sie wird von nord Argentinien, Brasilien und Paraguay nach Europa exportiert.

Man stellt auch Maracuja Eis und Marauja Lolipops und Gummibärchen her.  Sie werden wegen ihrem Strauch/Schlingpflanz auch Passionsfrucht genannt. Also wenn ihr das irgendwo hört dann wisst ihr jetzt wieso die Maracuja auch Passionsfrucht genannt wird.

Die Blätter von der sogenannten Passiflora werden als beruhigungs Mittel bei einer Asthma attacke benutzt. Was Asthma ist weis ich nicht ganz genau, da müsst ihr schon jemand schlaueren fragen aber ich weis das es eine Lungenkrankheit ist.

Also wenn ihr wisst was es genau ist und welche folgen es hat, lasst es mich wissen. meine e-mail adresse ist gulruaksu@gmail.com

Die Blätter werden nicht nur bei Asthma benutzt sondern sie helfen auch gegen Entzündungen. Ich denke mal in Brasilien dort in der Wildnis kann sich durch einen Wildtier biss shon etwas sehr groß oder klein entzünden. Muss ja auch nicht sein.

Gute Nachricht für schlaflose. Die Blätter sind meiner Meinung nach echt ein Wunder. Sie fördern auch den Schlaf! Wusstet ihr das schon? Lasst es mich wissen wenn ja oder nein.

Frohes neues Jahr, bleibt gesund eure Gülru!

Nobel Week Dialogue 2014 (in English)

Hi, Merry Christmas!

On the 9.12.2014 there was a Conference called the Nobel Week Dialogue. Its about Nobel laurets and crazy Scientists from all over the World. Go check the Website out! www.nobelweekdialogue.org

The theme was ageing. They discusst about a thon of things and they were awesome. I also had a great Time in Stockholm. And yes, the Conference was in stockholm because the founder of the Nobel Prize is originally from Sweden.

The Conference is evry year in sweden but they swich evry year from gothenborg to stockholm. This year it was in stocholm! It was a very nice city.  I will write an english post about my visit to stockholm.

The Logo of the Conference

So, some Scientists and old Laurets that joined were: David Bloom, Joseph Coughlin, Zeinab Badawi(she is from BBC), Elizabeth Blackburn and a thon of more.

 

Joseph Coughlin is from the MIT AgeLab:  agelab.mit.edu

There were some Bad things discusste like when we spend all of our money for the elders there is no  oney and space and time for the youngers. But some good ways are that the elderly can teach the youngers something.

I liked our Moderator Adam Smith. For me old would mean to be over 70 and have a lot of wringels and co. I think my age is pretty ok! I don’t want to grow old and i want to live for ever! Pretty high expectations:)

My questions were: how can we make that the elderly also use and respect technology as much as the young? An intersting question was does technology favour the young?

In my opinion No. The old ones don’t really trie to be closer to technology. But it  seems like technology favours the young.

We can make elderly like technology by finding something that is useful for them and they would like. Find something that could change their lives and help them to live longer.

I would love see an invention in a few ten years maybe like 2070 the invention of a life time. A thing that makes people live longer then usual.

Won’t that be so amazing?

Thank you for your positivity, Merry X-Mas, Gulru!

Dont forget to send me an e-mail under gulruaksu@gmail.com

Nobel Week Dialogue 2014

Hallo hier der versprochene Eintrag über die Konferenz.

Die Konferenz hat am 9.12.2014. stattgefunden. Wissenschaftler und ehemaligen Nobelpreisgewinner  sind aus aller Welt hier her gekommen einige davon waren letztes Jahr auch dabei, wie zum beispiel Adam Smith der Moderator.

Es gab noch ander Teilnehmer wie zum beispiel David Bloom, Joseph Coughlin, Zeinab Badawi, Sara J. Czaja, Elizabeth Blackburn, Soki Choi, Eric Kandel und viele andere Wissenschaftlerund so weiter.

Am meisten schokiert hat mich die erfahrung das Leute die Nobelpreise gewonnen haben länger leben. Aber im großen und ganzen mein man damit das Leute die fröhliher sind länger leben.

Ob das wirklich war ist weiß man aber nicht genau doch was man weis ist das die die in 2004 geboren sind angeblich über 101 Jahre werden! Und die 2005 102 und die in 2003 100! Cool oder……

Als die Interviewer mich gefragt was alt für mich bedeutet und ich sagte es bedeutet für mich über 70 zu sein und ganz viele Falten zu haben und einfach alt sein.

www.nobelweekdialogue.org ist die Website. Da könnt ihr auch euch mehr darüber Informiren und euch fürs’ nächste Jahr anmelden.

Es gibt gute und schlechte Seiten bei alten Leuten. Die guten Seiten sind zum beispiel das das sie den jüngeren aus ihren vorherigen erfahrungen etwas beibringen können. Die schlechten Seiten sind z.b. Das, das wir viellicht ines Tages zu viel für Rentner und so bezahlen das kein Geld mehr für jüngere bleibt.

Ich habe viele nette Leute kennengelrnt und es war sehr schön dort. Auf YouTube könnt ihr sehen und euch2013 und 2014 dialoe ungestört privat anschauen. Das waren die diesjährigen broschüren.

Es gibt an der MIT( ich habe einen Eintrag über die MIT) ein sogenanntes age lab. Ich habe jemanden aus dem age Lab kennengelernt und zwar Joseph Coughlin. Es war sogar jemand aus dem TV Sender BBC da. Zeinab Badawi.

Sie wollten auch andere Probleme diskutieren wie zum beispiel Erwachsene sich besser mit Technologie verstehen können. Ich fand das genauso wie mein Papa der neben mir saß auch ganz Interessant.

Die Konferenz war eine offene Konferenz und sie war umsonst und alle die sich registriert hatten konnten umsonst die besten Wissenschaftler der Welt sehen.

Es gab einen kleinen Automaten womit man sich verältern konnte das sieht sehr wiederlich aus. Aber wir alle wissen das wir einmal alt werden und sterben die anderen früher die anderen später.

Bis Morgen. Nicht vergessen Morgen ist Englisch Tag also Stay cool:) Eure Gülru

Broschüre ,,the Age to Come”

 

About Stockholm – The City of Alfred Nobel

Last year, meaning 2013, we visited Sweden for the first time, together with my dad. He was there for the first time, too. We both enjoyed it very much, it was really nice, nice people, nice food, nice everything.

We went to Gothenborg for the Nobel Week Dialogue. This is a conference organized by the Nobel Foundation. This foundation was established by the order of Alfred Nobel. He is the famous guy, who has invented dynamite. Very dangerous… 🙂

After he died, he left his heritage Alfred_Nobelto the foundation and dedicated it to science, to make the world a better place.  Since his death in 1896, every year the best scientists in the world are granted awards for their research. By the way, these days the awards are handed out by King Gustav in person, on the 10th of December.

And every years, since 2012, they run a conference called Nobel Week Dialogue on the 9th of December. This year it will be in Stockholm, and about the new generations, ‘The Age to Come’. Very interesting… 🙂

You can check out the program at this web site: http://www.nobelweekdialogue.org/

The opening of the last years conference you can watch in the video below:

But of course there is much more to say about Stockholm. Which I will do, when I visited the city and got back again. Then I will write much more about Stockholm, the conference and all my other adventures…

So, please stay tuned and follow my activities. Bye for now…