Beschützer der Diebe!

Hallo Leute, wie geht es euch. Heute geht es um ein Buch das wir in der Schule durch machen. Ich finde das buch sehr interessant. Als erstes reden wir mal über was es so grob passiert. Naja, das Buch klingt ja ein bisschen strange will wer beschütz den schon Diebe? Diebe sind ja schlechte personen und Beschützer gute. Oder?  Dieses Buch wurde von Andreas Steinhöfel geschrieben.

3 verschiedene Kinder namens Guddi (eigentlich Gudrun) , Dags ( eigentlich Dagmar) und Olaf lernen sich alle kennen. Die Geschichte spielt sich in Berlin 1994 ab. Gaudi ist mit ihrer Mutter nach Ostberlin gezogen aus einem kleinen Dorf in der nähe von Frankfurt. Schon komisch aus einem kleinen Dorf in ne Riesenstadt wie Berlin zu ziehen.

Ich erzähle euch jetzt ein bisschen über Charaktere. Ich habe so eine Tabelle hier für euch über die Charaktere:

Dagmar
Gudrun (Guddie)
Olaf
tierlieb, führt ständig ihre Ratte Romeo mit sich, versucht sie zu dressieren  neu in Berlin, hat noch keine Freunde klaut in Warenhäusern aus innerem Zwang (Kleptomanie), nicht aus Egoismus, verschenkt seine Beute
intakte Familie, starker Einfluss des Vaters (Ausdrucksweise, Experimentierfreude) Ist 12 lebt allein mit ihrer Mutter zusammen, gibt nicht zu, dass sie sich sehr nach ihrem Vater sehnt, Ist 12 spricht nicht gern über seine Familie.Ist 13
unterschiedliche Augen, leidet darunter, obwohl Vater ihre Besonderheit positiv sieht ist sehr hübsch, schöner als Dagmar findet Gudrun sehr schön (verliebt?), hat Angst, dass die neuen Freundinnen ihn als Dieb entlarven (Scham)
ist anfangs nur aus familiärer Höflichkeit nett zu Gudrun, findet Olaf sympathisch, da er nicht wie die anderen auf ihre Augen reagiert kann gleich zwei neue Freunde finden hält Dagmar für arrogant, weil sie oft Fremdwörter gebraucht

 

Olaf ist eigentlich ein Dieb. Er wurde einmal beim klauen im Kaufhaus erwischt! Das hört sich so richtig radikal an aber er ist jetzt kein professioneller Dieb. Er macht es ja nur weil es in seinem Hinterkopf eine Stimme gibt die ihm das sagt. Diese Krankheit heisst Kliptomanie. Obwohl Olaf gar nicht zu klauen braucht. Er ist nicht arm oder so was. Eben wegen dieser Krankheit klaut er.

Jetzt sind sie zu dritt, wollen nicht in den langweiligen Zoo und Olaf schlägt stattdessen das Verfolgungssspiel vor. Die kluge Dags will ein Geheimnis von Olaf lösen. Sie hat auch bemerkt das Olaf ihnen was verheimlicht.

Olaf mag eher Guddie weil sie normal ist und auch noch hübsch ist. Sie mag es  nicht wie Dags immer so komisch redet, so wie ein erwachsener Wissenschaftler. Sie haben dann begonnen die Verfolgungsjagd zu spielen.

 


Der Mann, den Guddie sich für eine Verfolgung ausgesucht hat, wirkt irgendwie aufgeregt und wird von einem Glatzköpfigen verfolgt. Der Mann geht in das Neue Museum,als er raus geht taucht ein Wagen auf und er wird entführt. Er kann  noch als letztes einen Zettel aus der Tasche ziehen und ihn fallen lassen. Gudrun holt ihn sich, als der Wagen abgefahren ist.
Nach einem Versuch, die Polizei zu überzeugen, der nicht geklappt hat, wollen die Drei den Fall selbst lösen. Aber auf dem Zettel steht nur KEM 5018 und das Zeichen vVv, was bedeutet das? An einem Abend wo Dags mit ihm Papa redet fällt ihr in das vielleicht KEM ein Hotelzimmer im KEMpinski sein könnte.

Dags schleicht sich im Kempinski in das Zimmer mit der Nummer 5018 ein und belauscht dort einen amerikanischen Herrn und seine schöne Frau.Irgendwie strange oder? Der Mann hat etwas mit der Entführung zu tun, wie sie es aus einem Telefon gespräch gehört hat.
Währenddessen gehen Olaf und Gudrun ins Pergamonmuseum und entdecken im Museumskatalog das Bild einer Modenschau auf den Stufen des Pergamon-Altars. Auf diesem Bild ist auch der Glatzkopf, einer der Entführer zu sehen. Sie finden den Fotografen des Bildes heraus, besuchen ihn und seinen Freund  und erfahren, das der Glatzkopf ein Bodyguard ist von dem Ami den Dags gehört hat.  Herr Griffith ist auch wieder in der Stadt und plane wohl einen neuen Plan. Er ist ja auch fies!
Dags holt ihre Tante die sie jetzt wie ein Schofför behandeln wird da so ne Entführung ja kein Kinderspiel ist. Gaudi hat auch erfahren das ihre mama im Krankenhaus ist.  Dann beginnt eine coole Jagd!

Mehr will ich euch aber nicht verraten!

Auf jeden fall gibt es ein Happy end!

Also dann, Tschüss!